Film.

Der Film beschreibt die aufregende Geschichte des Bauhaus als die Formulierung, das Scheitern und die Erneuerung einer gesellschaftlichen Utopie. Aber er erzählt auch von sozialen, planerischen und künstlerischen Projekten in der Gegenwart und stellt sie in den Kontext der Bauhaus-Geschichte. So stellt der Film in der Betrachtung eines großen, visionären Projekts die heute aktuellen Fragen: wie wollen wir leben, und wohin wollen wir gehen?

Bauhaus Einhundert, ein Dokumentarfilm von Niels Bolbrinker. Mit Unterstützung der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, dem Creative Europe Programm der Europäischen Union, dem Medienboard Berlin-Brandenburg, der Mitteldeutschen Medienförderung, BKM, ZDF/ARTE und der Stiftung Bauhaus Dessau.

Der Trailer.

  Bauhaus