DAS TOTALE TANZ THEATER

Ein Virtual Reality Tanzerlebnis für Mensch und Maschine

Wer ist der Mensch im technisierten Zeitalter? Welche Rolle spielt er und die ihn umgebenden Maschinen? Fragen, wie sie vor 100 Jahren auch am Bauhaus gestellt wurden. „Das Totale Tanz Theater“ verhandelt diese Fragen heute vor dem Hintergrund der Entwicklung künstlicher Intelligenz in Form eines Virtual-Reality-Tanz-Erlebnisses.

Die Interactive Media Foundation greift mit dem Projekt „Das Totale Tanz Theater“ die tänzerischen Bühnenexperimente von Oskar Schlemmer auf und verbindet sie mit dem Gedanken des Totaltheaters von Walter Gropius. Das Verhältnis Mensch - Maschine - Raum wird so in Virtual Reality erlebbar. Der Nutzer durchläuft eine mehrstufige Dramaturgie und erlebt den Wandel vom schöpferischen Gestalten zum totalen Kontrollverlust.

Analoge und digitale Künste gehen eine einzigartige Symbiose ein: Tanz, Bühnenbild, Kostümdesign, Musik, kombiniert mit interaktiven Elementen versetzen den Nutzer in eine ganz eigene Welt. Gemeinsam mit dem international renommierten Choreographen Richard Siegal, den Künstlern für Gestaltung und Technologie von Artificial Rome und dem Komponisten Lorenzo Bianchi-Hoesch entsteht ein einzigartiges, immersives Erlebnis, das die Beziehung Mensch-Maschine tänzerisch erfahrbar macht.

„Das Totale Tanz Theater“ war im Januar 2019 in der Akademie der Künste Berlin erstmals zu erleben und tourt derzeit international. Unter den weiteren Stationen in Deutschland befindet sich das neue Museum der Stiftung Bauhaus Dessau.

Basierend auf der interaktiven Virtual Reality Installation „Das Totale Tanz Theater“ entwickelte die Interactive Media Foundation in Kooperation mit ZDF/ARTE „Das Totale Tanz Theater 360“. Das etwa sechsminütige 360Grad-Video lässt den Betrachter eintauchen in die aufwendig gestaltete, virtuelle Bühnenwelt, Richards Siegals Choreographie und den eigens für das Video geschaffenen Song der Einstürzenden Neubauten.

„Das Totale Tanz Theater“ ist ein Projekt der Interactive Media Foundation und Filmtank, co-created mit Artificial Rome und wird gefördert durch den „Fonds Bauhaus heute“ der Kulturstiftung des Bundes und das Medienboard Berlin Brandenburg.

MEHR INFORMATIONEN UNTER
WWW.DASTOTALETANZTHEATER.COM

Der Trailer.

  Virtual Dance

Partner

Gefördert durch den Fonds Bauhaus heute der Kulturstiftung des Bundes

360° Video in Kooperation mit